CDs
Bücher
Über uns
Termine
Fotos
Videos
Gedichte
Sprüche & Aphorismen
Kolumnen
Spiritualität
Pressemeldungen
Gästebuch
Links
Maries Regenwaldlied
Kontakt

Menschenkinder oder Gesandte des Himmels

Wie behandeln wir uns angemessen?

Sol 7

Kinder können eine Revolution mit einer positiven Neuordnung nach sich ziehen. Sie eröffnen uns die Möglichkeit, uns in ihnen wiederzuerkennen, vertane Chancen aufzugreifen und gemeinsam mit ihnen unser junges, unverbrauchtes Innen-Leben wiederzuentdecken. Wir als Erwachsene können einen Pakt mit unseren Kindern schließen. Dieser ungeschriebene Vertrag besagt: „Du lernst von mir, ich lerne von dir.“ Doch es geht in diesem Buch nicht nur um das Kind, das vor mir steht, sondern auch um mich als Kind. Auch hier will ein Pakt geschlossen werden, nämlich der meines inneren Kindes mit mir als Erwachsenem. Viele von uns wuchsen auf, ohne das innere Kind anzuhören und mitzunehmen. Dieses Buch richtet sich also nicht nur an junge Eltern, sondern an jeden von uns. Denn so erwachsen wir auch zu sein scheinen, wir sind es oft nicht und leiden darunter, es sein zu sollen, ohne zu wissen, wie „Erwachsen sein“ geht und ob es richtig ist, was wir sagen und tun. Viele von uns sehnen sich deshalb nach der Kindheit zurück, obwohl diese Kindheit nicht immer glücklich war. In Wirklichkeit sehnen wir uns aber nach dem idealen Menschsein, dem wir in der Kindheit näher standen. Denn früher liebten wir ohne zu fragen, ob es erlaubt sei; wir gingen auf Menschen und Situationen zu, ohne zu fragen, ob es erlaubt sei; wir stellten Fragen, ohne zu fragen, ob es erlaubt sei; wir formulierten, was wir sahen, ohne zu fragen, ob es erlaubt sei. Wir können uns diese Kindheit zurückerobern, indem wir das wahre Kindliche in uns wiedererwecken. Wenn wir Mütter oder Väter werden/sind, können wir diesen Prozess gemeinsam mit den Kindern er-leben. Alle werden davon profitieren.

ISBN-Nummer: 978-3-9815577-5-6
Preis: 21,00 EUR


Kaufen